Publikationen - Dr. Jule Bönkost

Direkt zum Seiteninhalt

Publikationen

Portfolio
Sehen Sie sich auch meine Beiträge auf academia.edu an.

Herausgeberschaften

2019-03
  • Sammelband: „Unteilbar. Bündnisse gegen Rassismus“, Münster: Unrast. ISBN 978-3-89771-251-5 Der Sammelband bündelt Beiträge zum Themenfeld Bündnisarbeit in rassistischen Verhältnissen. Möglichkeiten des Widerstands im Rahmen von Bündnisarbeit werden aufgezeigt und die sich dabei abzeichnenden Herausforderungen diskutiert. Der Band macht intersektionale und transnationale Perspektiven sichtbar und verweist auf theoretische und praxisbezogene Auseinandersetzungen. Neben verschiedenen Konzepten des Verbündet-Seins und damit verbundener Standpunkte werden exemplarisch ausgewählte Paxisfelder bzw. Beispiele für praktische Bündnisarbeit diskutiert. Der Band dokumentiert, wie verschiedene Perspektiven bzw. Ansätze unterschiedliche Dimensionen und Handlungszusammenhänge von Bündnisarbeit in rassistischen Verhältnissen zur Diskussion stellen können sowie mit jeweils spezifischen Möglichkeiten und Schwierigkeiten verbunden sind. (Inhaltsverzeichnis und Leseprobe)
Monografien

2014
  • Zur Konstruktion des Rassediskurses im Englisch-Schulbuch. INPUTS – Kritische Beiträge zum postkolonialen und transkulturellen Diskurs, Bd. 5. Trier: WVT. Rezensionen bei ARiC | Antirassistisch-Interkulturelles Informationszentrum Berlin e. V. sowie in der Erziehungswissenschaftlichen Revue – EWR 15 (2016), Nr. 2 (März/April).
Beiträge in Sammelbänden

2020
  • „Vergessenslandschaft – koloniale Spuren im weißen privaten Raum“. In: Josephine Apraku, Rita Müller und Christopher A. Nixon (Hrsg.): Bookazine „grenzenlos“ zur Ausstellung „Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand“ im Museum der Arbeit, Hamburg, 85-89. ISBN 978-3-948174-15-6.

2019

2018
  • „Dekonstruktion von Rassismus in Schulbüchern: Mehr als ‚verbesserte‘ Schulbuchinhalte“. In: Auma, Maisha; Kaya, Asiye und Beatrice Hungerland (Hrsg.): Diversität und Diskriminierungskritik in der Schul(buch)sozialisation. Budrich (in Bearbeitung).
  • „Konstruktionen des rassistischen Diskurses im Englisch-Schulbuch“. In: Fereidooni, Karim und Nina Simon (Hrsg.): Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanung. Springer VS (in Bearbeitung).


De_Stabilisationsdreieck RassismuskritikStabilisationDestabilisationSpannungsverhältnis

Lehr- und Unterrichtsmaterialien

2020
  • Unterrichtsmodul „Postkolonial Erinnern“ (Sekundarstufe) im Rahmen BMBF Verbundprojekts „Geschichten in Bewegung - Erinnerungspraktiken, Geschichtskulturen und Historisches Lernen in der deutschen Migrationsgesellschaft“ (Autor*innen: Jule Bönkost und Josephine Apraku), in Bearbeitung

2019

2018

2017

2016

2015

Beiträge in Zeitschriften und Readern sowie Onlineartikel

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012
Dokumentationen und Berichte

2019

2018

2017

2015

2014

2013
Rezensionen

2017

Anderes

2020

2016
  • Interview in der Zeitung neues Deutschland Mehr als Giraffen, Armut und Krieg. Bildungsinstitut fordert verpflichtende Lehrerfortbildung zu Kolonialrassismus, 03.11.2016.

2015
  • Vorwort (mit Simone Wiegratz und Yvonne Hylla). Tage des Interkulturellen Dialogs. Handreichung zur praktischen Umsetzung. Berlin: ARiC Berlin e. V., 6-7.

2013
  • Redaktion (mit Marlies Wehner) des VIA Magazins 4-XIII-13 „Gesellschaftliche Schieflagen: Kritik an Diskriminierung und Ihre Bedeutung für die Praxis.“ Duisburg: Verband für Interkulturelle Arbeit VIA e. V.
Zurück zum Seiteninhalt